Test Post Grid Livemesh

Factsheet: Global – Regional – alles egal?

Die Wertschöpfungskette von Milch und ­Überlegungen zu einer solidarischen Regionalisierung Die anhaltende COVID-19-Pandemie unterstreicht neue Dimensionen in der Problematik globaler Lieferketten und internationaler Handelspolitik. Zivilgesellschaftliche Akteure arbeiten aktiv an Vorschlägen für die dringende Umgestaltung des Welthandels: aus ökologischer und menschenrechtlicher Sicht. Nun ist außerdem die Frage der Sinnhaftigkeit globaler Wertschöpfungsketten hinzugekommen: insbesondere verdeutlicht das Stocken […]

Lunch & Learn 2.0 – Eine 4-teilige Crashkurs-Serie zu Klimawandel und Handelspolitik

Foto:"Ultra Innovation" by Nic Redhead is licensed under CC BY-SA 2.0 Wenn es um die Dekarbonisierung unseres Wirtschaftssystems geht, bleibt die Handelspolitik meist außen vor. Dabei sind fast 30% der weltweiten CO2-Emission in international gehandelten Gütern enthalten und Handelsregeln entscheiden maßgeblich darüber mit, welche Maßnahmen Regierungen zur Bekämpfung des Klimawandels treffen können. In dieser vierteiligen […]

Die europäischen CO2-Flottengrenzwerte: Ein Beitrag zur Klimagerechtigkeit im Verkehr?

Auf Europas Straßen fahren immer mehr und immer größere Autos, der Lieferverkehr nimmt zu. Die CO2-Emissionen des Straßenverkehrs in der EU steigen weiter - trotz Klimaziele. Das hat schwerwiegende globale Folgen. Jeden Tag tragen die CO2-Emissionen von den Straßen der EU zu Klimakatastrophen wie extremen Dürreperioden, Überschwemmungen und Hurricanes, sowie deren Konsequenzen für die betroffenen […]

Podcast Nr. 17 – Die EU CO2-Flottengrenzwerte: Mogelpackung statt Klimagerechtigkeit?

Auf Europas Straßen fahren immer mehr und immer größere Autos, der Lieferverkehr nimmt zu. Die CO2-Emissionen des Straßenverkehrs in der EU steigen weiter - trotz Klimaziele. Das hat schwerwiegende globale Folgen. Jeden Tag tragen die CO2-Emissionen von den Straßen der EU zu Klimakatastrophen wie extremen Dürreperioden, Überschwemmungen und Hurricanes, sowie deren Konsequenzen für die betroffenen […]

Mit Mythen um den Energiecharta-Vertrag aufräumen

In dieser Woche werden die Mitgliedsstaaten des Energiecharta-Vertrags (ECT) ihre Jahreskonferenz abhalten und die derzeit laufenden Versuche zur Reform des umstrittenen Abkommens bewerten. Inmitten wachsender Besorgnis darüber, dass der ECT dringend notwendige Klimaschutzmaßnahmen untergräbt, verbreiten seine Nutzniesser und das ECT-Sekretariat Propaganda bis hin zu Unwahrheiten darüber, dass der Vertrag Investitionen in saubere Energie fördert und […]

Busting myths around the Energy Charter Treaty

A guide for concerned citizens, activists, journalists and policy makers The Energy Charter Treaty, an investment agreement for the energy sector, has recently been in the spotlight. No other treaty has been used as often by investors to sue states for compensation in arbitration tribunals. It protects all investments in the energy sector, including coal […]

Aldi, ING DiBa, HeidelbergCement: Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung bei Auslandsgeschäften deutscher Unternehmen

Berlin, 09.12.2020. Bei den Auslandsgeschäften der deutschen Unternehmen Aldi, ING DiBa und HeidelbergCement kommt es zu Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung. Das zeigt die aktuelle Recherche „Von Bananen bis Bauxit“, die das Bündnis „Initiative Lieferkettengesetz“ anlässlich des Internationen Tags der Menschenrechte veröffentlicht hat. „Egal ob es um Bananen, Bauxit oder Zement geht: Es ist nicht länger hinnehmbar, dass […]

Podcast Nr. 16 – In die Zukunft mit nachhaltigen Batterien?

Batterien und Akkus sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie stecken in Laptops und Smartphones und der Markt für E-Auto-Akkus wird in Zukunft exorbitant wachsen. Deswegen plant die EU-Kommission eine „wettbewerbsfähige, zirkuläre, sichere und nachhaltige Wertschöpfungskette für alle Batterien“ zu erreichen. Dazu überarbeitet die Kommission derzeit ihre Batterien-Regulierung aus dem Jahr 2006. Im […]

Akku leer: Die schwache Batterie-Direktive der Europäischen Union

Batterien und Akkus sind ein großer Zukunftsmarkt und aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Beispielsweise in der E-Mobilität. Laut EU-Kommission werden bis 2030 schon 28 Millionen E-Autos auf europäischen Straßen unterwegs sein. Deshalb wird mit einer extremen Steigerung des Bedarfs an Batterie-Rohstoffen wie Lithium, Kobalt und Nickel aber auch an Eisen, Kupfer und Aluminium […]

EU-Mercosur Abkommen oder ein gerechter Welthandel?

Das EU-Mercosur Freihandelsabkommen mit Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay steht kurz vor dem Abschluss: Obwohl es in krassem Widerspruch mit dem Pariser Klimaabkommen steht! Der Handelsdeal verspricht billigeres Fleisch und Soja, sowie günstige Ethanol-Importe für Europa. Doch der Preis ist hoch: Zu hoch! Menschenrechtsverletzungen, Zerstörung des Regenwalds im Amazonas, Ausbau pestizidbelasteter Monokulturen sowie die Nichteinhaltung […]