Handels- und Investitionspolitik,Klimapolitik

Investitionsschutz-Verträge sind große Hürden für den Klimaschutz

Die OECD hat im März 2022 eine Konsultation zu Investitionsschutz-Verträgen und Klimaschutz durchgeführt, an der sich auch PowerShift beteiligt hat. In dem Konsultationsschreiben zeigen wir auf, warum Investitionsschutz eine große Hürde für wirksamen...
Weiterlesen

Nicht benötigt, nicht erwünscht, nicht erlaubt!

Widerstand gegen Tiefseebergbau im Pazifik und in Deutschland Immer mehr Firmen planen, Rohstoffe vom Meeresboden zu ernten. Und zwar obwohl zu erwarten ist, dass der Tiefseebergbau die sensiblen Meeresökosysteme beschädigen oder dauerhaft zerstören...
Weiterlesen

Jacobswiese: Neues PowerShift-Projekt in Brandenburg

Direkt am Jakobsweg entsteht in der namensgebenden Gemeinde Jacobsdorf eine neue Streuobstwiese – mit alten Sorten. Die Jacobswiese dient dem Erhalt traditioneller Obstbaumarten, bietet Millionen Insekten eine fruchtbare Heimat und den Menschen als...
Weiterlesen

Teuer erkauft: Wie der Energiecharta- Vertrag die Kosten des deutschen Braunkohle ausstiegs in die Höhe trieb

Der Energiecharta-Vertrag hat den deutschen Kohleausstieg erschwert und verteuert. Zu diesem Ergebnis kommt ein Briefing, das PowerShift heute gemeinsam mit acht weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen herausgibt und das auf neu veröffentlichten...
Weiterlesen

Investorenschutz und Konzernklagerechte trotz Klimakrise?

CETA, ECT und Umwelt sind sich nicht grün PowerShift hat heute ein neues FactSheet veröffentlicht, dass die kanadischen Investitionen in fossile Projekte in der EU aufzeigt und damit deutlich macht, wie hoch das ISDS-Klagepotential unter CETA ist. Das...
Weiterlesen

Energiecharta-Vertrag stoppen – Energiewende retten

Der Energiecharta-Vertrag gefährdet den Kampf gegen die Klimakrise und für eine saubere Energiewende. Unterzeichnet deshalb unsere Petition um aus dem ECT auszusteigen: https://power-shift.de/campaign/ect-petition/
Weiterlesen

Automobil- und Batterieproduktion in Berlin/Brandenburg – global gerecht?

Klima-, rohstoff- und entwicklungspolitische Implikationen der Elektromobilität Ein Diskussionspapier vom BER, PowerShift und VENROB Der US-Technologiekonzern Tesla, das deutsche Chemieunternehmen BASF und der US-amerikanische Batterieproduzent Microvast...
Weiterlesen

Die europäischen CO2-Flottengrenzwerte: Ein Beitrag zur Klimagerechtigkeit im Verkehr?

Auf Europas Straßen fahren immer mehr und immer größere Autos, der Lieferverkehr nimmt zu. Die CO2-Emissionen des Straßenverkehrs in der EU steigen weiter - trotz Klimaziele. Das hat schwerwiegende globale Folgen. Jeden Tag tragen die CO2-Emissionen...
Weiterlesen