Handels- und Investitionspolitik,Publikation

Mobilitätswende ausgebremst. Das EU-Mercosur Abkommen und die Autoindustrie

Die von einem breiten Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen herausgegebene Studie „Mobilitätswende ausgebremst. Das EU-Mercosur-Abkommen und die Autoindustrie“ untersucht die Beziehung des geplanten Assoziierungsabkommens der EU mit dem...
Weiterlesen

Die Reform des Energiecharta-Vertrags verfehlt die Ziele der EU

Der Energiecharta-Vertrag (ECT) ist ein Handels- und Investitionsabkommen zwischen Ländern Europas und Asiens, das Investitionen im Energiesektor schützt. Unter dem ECT können fossile Konzerne Regierungen vor privaten Schiedsgerichten auf Milliardenbeträge...
Weiterlesen

Politisch umstritten, inhaltlich schwach: Das China-EU Investitionsabkommen

Das Investitionsabkommen zwischen China und der EU ist höchst umstritten – und seine Zukunft ungewiss. Ob und wann es zu einer Ratifizierung durch das Europäische Parlament kommt, ist unklar. Trotzdem lohnt die Beschäftigung mit dem „umfassenden...
Weiterlesen

Die politische Debatte um die europäische Batterieverordnung – klare Regeln für nachhaltige Produkte

Die zunehmende Nachfrage nach Batterien ist in vielen Branchen ein zentrales Thema, gewinnt aufgrund der Elektromobilität aber vor allem in der Automobilindustrie an Bedeutung. Während in den Medien insbesondere die Chancen betont werden, die Batterien...
Weiterlesen

Nicht benötigt, nicht erwünscht, nicht erlaubt!

Widerstand gegen Tiefseebergbau im Pazifik und in Deutschland Immer mehr Firmen planen, Rohstoffe vom Meeresboden zu ernten. Und zwar obwohl zu erwarten ist, dass der Tiefseebergbau die sensiblen Meeresökosysteme beschädigen oder dauerhaft zerstören...
Weiterlesen

Kupferabbau in der ecuadorianischen Mirador-Mine

Für die Mirador-Mine in Ecuador werden mehrere tausend Hektar Regenwald gerodet. Aus dem Kupfer werden unter anderem Kupferfolien für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien und elektronischen Leiterplatten für Elektroautos hergestellt. Es ist sehr...
Weiterlesen

Die vergessenen Batterierohstoffe: Mangan – Zerstörung an Land und Bedrohung für die Tiefsee?!

Mangan ist aufgrund seiner chemischen Eigenschaften ein wichtiges Metall, das in verschiedenen Batterietypen wie Nickel-Mangan-Kobalt oder Lithium-Mangan Batterien zum Einsatz kommt. Zusammen mit Nickel, ist es ein wichtiger Batterierohstoff, um den Kobaltanteil...
Weiterlesen

Für konsequenten Schutz der Menschenrechte und der Umwelt in der EU-Batterieverordnung

Der zivilgesellschaftliche Arbeitskreis Rohstoffe begrüßt den im Dezember 2020 vorgelegten Entwurf der Europäischen Kommission für eine Batterieverordnung. Mit den vorgeschlagenen Rechts­vorschriften werden verbindliche Anforderungen für alle in...
Weiterlesen

Die vergessenen Batterierohstoffe: Eisenerz – Elektro-Mobilität auf toxischen Schlammlawinen

Eisen ist ein wichtiger Rohstoff in der Batterieproduktion. Es wird in Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (LFP) in der Kathode verbaut und ist zur Herstellung von Stahl notwendig, aus dem Batteriegehäuse gemacht werden. Durch den Ausbau der Elektromobilität...
Weiterlesen