Handels- und Investitionspolitik,Podcasts

Podcast Nr. 19 – Klagen gegen den Klimaschutz – und wie wir sie beenden können

Der deutsche Energiekonzern RWE verklagt die Niederlande auf 1,4 Milliarden Euro Schadensersatz wegen des Kohleausstiegs. Möglich werden solche Klagen durch den Energiecharta-Vertrag, dem wohl schärfsten Werkzeug der fossilen Lobby gegen effektive Klimapolitik. In ganz Europa mobilisieren zivilgesellschaftliche Organisationen jetzt für den Ausstieg aus diesem Vertrag. Wir sprechen mit Fabian Flues über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen. Was steckt hinter dem Vertrag und wie genau kommen wir da wieder raus?

Hier findet ihr den deutschsprachigen Argumentationsleitfaden: Mythen rund um den Energiecharta-Vertrag entkräften

Factsheet: Stolperfalle für den Klimaschutz

Podcastfolge Nummer 8:  Wie ein Investitionsabkommen fortschrittliche Klimapolitik behindert

Hier könnt ihr die Petition unterschreiben: Energiecharta-Vertrag stoppen – Energiewende retten!

Bei Fragen und Feedback: podcast@power-shift.de

www.power-shift.de

Kompass Weltwirtschaft
Podcast Nr. 19 – Klagen gegen den Klimaschutz - und wie wir sie beenden können







/

Autor*innen