Handels- und Investitionspolitik,Publikation

Reiseführer: EU-Mexiko – Alle Macht den…? Investoren!

Ein Einführung in das EU-Mexiko Handelsabkommen

Das erneuerte EU-Mexiko Handelsabkommen wird aller Voraussicht nach das erste sein, über das im EU-Rat und EU-Parlament 2021 abgestimmt wird. Dabei blicken die EU und Mexiko auf eine bereits seit dem Jahr 2000 dauernde Kooperation im Rahmen eines Handelsabkommens zurück. Der Reiseführer "EU-Mexiko - Alle Macht den...? Investoren!" nimmt eine Auswertung dessen vor, was das alte EU-Mexiko-Abkommen für das lateinamerikanische Land bedeutet hat und analysiert anschließend, was die Neuerungen im aktualisierten Handelsabkommen sind. Kritisch setzt sich das Infoheft mit den weiteren Zollsenkungen, der Öffnung des mexikanischen Beschaffungswesens und den Sonderklagerechten für Konzerne auseinander, um diese ins Verhältnis zu den Rechten zu setzen, die Menschen, Umwelt und Klima mit dem Abkommen erlangen.

Eine anschauliche Einführung in ein Abkommen, das bislang nur wenig Aufmerksamkeit erfahren hat.

Der Reiseführer wird von PowerShift, in Zusammenarbeit mit Association Internationale de Techniciens, Experts et Chercheurs, ATTAC Deutschland, ATTAC Frankreich, ATTAC Österreich, Brot für die Welt, Coalition Stop CETA - EU-Mercosur, Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika, Forum Umwelt und Entwicklung, France Amérique Latine, Initiative Mexiko, Institute for Policy Studies, México via Berlín,  Misereor, Naturfreunde Deutschlands und Transnational Institute (TNI) herausgegeben.

Mitherausgeber

Autor*innen