Podcasts,Rohstoffpolitik

Podcast Nr. 7 – Klimakrise, Menschenrechtsverletzungen, Umweltzerstörung – die Bundesregierung muss eine Rohstoffwende einleiten!

Deutschland gehört weltweit zu den fünf größten Rohstoffverbrauchern. 99% der Metalle und Mineralien werden importiert. Die deutsche Wirtschaft und Politik tragen eine massive Mitverantwortung für die negativen Folgen des Bergbaus: Menschenrechtsverletzungen, Klimakrise, Umweltzerstörung. Warum die Bundesregierung eine Rohstoffwende einleiten muss und was Bestandteile dieser Wende sein sollten, darüber handelt die neueste Folge unseres Podcasts mit Michael Reckordt.

Passend zum Podcast unser Argumentarium „12 Argumente für eine Rohstoffwende“, dass wir mit MISEREOR, Germanwatch, der Heinrich-Böll-Stiftung, INKOTA, dem NABU, dem Forum Umwelt und Entwicklung und der Christlichen Initiative Romero herausgegeben haben.

Podcast Nr. 7 – Klimakrise, Menschenrechtsverletzungen, Umweltzerstörung – die Bundesregierung muss eine Rohstoffwende einleiten!

 
 

00:00 / 14:00
 

1X

 

Autor*innen