Gasausstieg – Warum Klimaschutz nur ohne Erdgas funktioniert

Eigentlich ist schon lange klar: Fossile Brennstoffe sind Dinosaurier der Vergangenheit. Aber seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ist gerade Gas wieder heiß begehrt. Statt in Europa endlich aus Gas auszusteigen, gibt es neue Projekte und Investitionen. Darüber sprechen wir in dieser Folge mit Neelke Wagner von PowerShift. Dazu hören wir auch den senegalesischen Umweltaktivisten Cheikh Fadel Wade, und Neville Van Rooy, der sich von Südafrika aus für eine gerechte Energiewende ohne Gas einsetzt.

Politische Arbeit kostet Geld, unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende: https://power-shift.de/spende/

Zum Weiterlesen:

zu Erdgas

 

zu Energieprojekten im Senegal:

Kompass Weltwirtschaft
Kompass Weltwirtschaft
Gasausstieg – Warum Klimaschutz nur ohne Erdgas funktioniert
Loading
/
Autor*in