Handels- und Investitionspolitik,Podcasts

Podcast Nr. 11 – Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Priorität Freihandel

Die Handelspolitik ist ein Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Zahlreiche Handelsabkommen – mit den Mercosur-Ländern, mit US-Präsident Trump, Großbritannien, China und Mexiko – stehen auf der Agenda. Unsere Handelsexpertin Alessa Hartmann erklärt im neuen Podcast, dass bei den Verhandlungen mit den USA mal wieder große Intransparenz herrscht. Und das, obwohl EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei ihrem Amtsantritt ausdrücklich mehr Transparenz versprochen hatte. Das Thema Menschenrechte in globalen Lieferketten spiegelt sich gar nicht in der Freihandelsagenda der deutschen Ratspräsidentschaft wieder – ebenso wenig wie Klimaziele und Umweltschutz.

Ihr könnt den Podcast auch auf folgenden Plattformen finden und ihn als RSS Feed in eure Lieblings-Podcast-App integrieren:

Podcast Nr. 11 – Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Priorität Freihandel

 
 

00:00 / 11:47
 

1X

 

Autor*innen