Podcasts,Rohstoffpolitik

Podcast Nr. 5 – Rohstoffe und Menschenrechte – warum wir ein Lieferkettengesetz brauchen!

Die Corona-Krise sorgt für Engpässe in der Rohstofflieferkette. Im rohstoffreichen Südafrika wurde eine 21-tägige Ausgangssperre beschlossen. Davon sind beispielsweise auch Platin-, Gold- und Eisenerz-Minen betroffen. Das zeigt, wie zerbrechlich unsere globalen Lieferketten sind. Doch kaum jemand fragt in normalen Zeiten, wie die Menschen am Anfang der Lieferketten arbeiten. Dabei werden Menschen regelmäßig für Bergbauprojekte vertrieben, Aktivist*innen und Journalist*innen ermordet und die Umwelt und Lebensgrundlage vieler Menschen wird zerstört. Warum der Sektor so anfällig für Menschenrechtsverletzungen ist und warum wir endlich ein deutsches Lieferkettengesetz brauchen, darüber handelt die 5. Episode von Kompass Weltwirtschaft.

Podcast Nr. 5 – Rohstoffe und Menschenrechte – warum wir ein Lieferkettengesetz brauchen!

 
 

00:00 / 11:27
 

1X

 

Autor*innen