Netzwerke

AG Handel des Forums Umwelt und Entwicklung

Unsere Netzwerke

1993, kurz nach der Gründung des Forum Umwelt & Entwicklung, lud das Bundesministerium für Wirtschaft deutsche NGOs zu einer Diskussionsrunde ein über die Themen von GATT und der Uruguay-Runde sowie die OECD Debatten über Handel und Entwicklung. Im Vorfeld dieses Treffens, entschlossen sich die eingeladenen NGOs eine Arbeitsgruppe zu gründen.

Diese sollte zukünftig als Verbindungsglied in Handelsfragen zwischen Zivilgesellschaft und Regierung dienen und an das Forum Umwelt & Entwicklung angeschlossen werden. Zurzeit werden die Aktivitäten der AG Handel von rund 15 aktiven Mitgliedern, sowie von 30 passiven Mitgliedern gestaltet und unterstützt.