Termine

Hydrogen for the energy transition – green solution or neo-colonial sham?

Online-Veranstaltung

Everyone is talking about “green” hydrogen: Many companies and also the German government are relying on this technology to implement the energy transition. "Green" hydrogen is to be produced with electricity from renewable energies and then used or stored. Capacities in Germany are limited, which is why huge amounts of imports will be necessary. For […]

Grüner Wasserstoff für Deutschland – Hoffnung oder Hype?

Online-Veranstaltung

Wasserstoff als grüner Energieträger ist in aller Munde. Viele Unternehmen und auch die Bundesregierung setzen auf diese Technologie, um die Energiewende umzusetzen. Grüner Wasserstoff soll mit Strom aus erneuerbaren Energien hergestellt und dann genutzt oder gespeichert werden. Dabei sind die Produktionskapazitäten in Deutschland limitiert, weshalb Unmengen an Importen notwendig sein werden. Dafür sind bereits Partner*innenschaften […]

Kostenlos

Das Märchen vom sauberen Gas – Aktivist*innen aus Texas erzählen

Aquarium (Südblock) Skalitzer Straße 6, 10999 Berlin

Am 16. Oktober ist eine Delegation von texanischen Aktivist*innen in Berlin, die sich am Golf von Mexiko gegen den Bau von LNG-Infrastruktur wehren. Die LNG-Terminals verursachen schwere Umwelt- und Gesundheitsschäden, die vor allem Menschen aus armen, schwarzen, Latino- und indigenen Gemeinden treffen. Die fossile Infrastruktur am Golf wird direkt von deutscher Politik und deutschen Banken […]

The Green Divide? – Europas Klimaschutz und der Globale Süden

Literaturhaus Göttingen Nikolaistraße 22, Göttingen

Die drängende Frage lautet: Wie steht es um Europas Klimapolitik und den Globalen Süden? Auf den ersten Blick scheint es so, als ob die Maßnahmen, die hier in Europa ergriffen werden, unsere Umwelt schützen und unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten sollen. Aber die Auswirkungen unserer Politik sind nicht lokal begrenzt. Sie erstrecken sich über Kontinente hinweg […]

Podiumsdiskussion: Energiepartnerschaften auf Augenhöhe? Gefahren und Chancen der Energieaußenpolitik

Rosa-Luxemburg-Stiftung, Bibliothek Straße der Pariser Kommune 8A, Berlin

Die Energiekrise in Deutschland wurde unlängst vom Bundesminister Robert Habeck für beendet erklärt. Die Ampelregierung hat sich in den vergangenen Jahren für zahlreiche „Energiepartnerschaften“ mit anderen Ländern eingesetzt und die Regierungsbeteiligten auf allen Seiten haben mit deren Win-Win-Charakter geworben. Einige der Vorhaben zwischen Deutschland/Europa und Senegal, Nigeria, Südafrika und Namibia sollen bei dieser Veranstaltung unter […]

Regenerieren statt erschöpfen: Warum wir Energie- und Rohstoffwende zusammen bringen müssen

Veranstaltungsraum der Universitätsbibliothek, Philipps-Universität Marburg Deutschhausstraße 9, Marburg

Im Sommersemester 2024 organisiert das Green Office gemeinsam mit Dr. Lukas Wagner das Studium Generale an der Uni Marburg. Dabei schauen wir auf den aktuellen Stand der Gesellschaft, Wissenschaft und Praxis in Bezug auf Nachhaltigkeit und die Gestaltung einer lebenswerten Welt. In Zusammenhang gebracht werden diese Aspekte mit Zukunftsperspektiven und wie diese umgesetzt werden können. […]

(1/3) Just Renewables – Online Workshopreihe zum global gerechten Ausbau erneuerbarer Energien

Ohne Ausbau der Erneuerbaren kein Ausstieg aus den fossilen Energien. Doch erneuerbar heißt nicht automatisch klimagerecht. Von Umweltschäden durch den Abbau der notwendigen Rohstoffe über Landnutzungskonflikte für erneuerbare Megaprojekte, von der Zerstörung von Flussökosystemen durch Wasserkraft bis zu neokolonialen Dynamiken auf dem entstehenden Wasserstoffmarkt: Auch in einem fossilfreien Energiesystem drohen Ausbeutung, Menschenrechtsverletzungen, Umweltzerstörung, wenn es […]

(2/3) Just Renewables – Online Workshopreihe zum global gerechten Ausbau erneuerbarer Energien

Ohne Ausbau der Erneuerbaren kein Ausstieg aus den fossilen Energien. Doch erneuerbar heißt nicht automatisch klimagerecht. Von Umweltschäden durch den Abbau der notwendigen Rohstoffe über Landnutzungskonflikte für erneuerbare Megaprojekte, von der Zerstörung von Flussökosystemen durch Wasserkraft bis zu neokolonialen Dynamiken auf dem entstehenden Wasserstoffmarkt: Auch in einem fossilfreien Energiesystem drohen Ausbeutung, Menschenrechtsverletzungen, Umweltzerstörung, wenn es […]

(3/3) Just Renewables – Online Workshopreihe zum global gerechten Ausbau erneuerbarer Energien

Ohne Ausbau der Erneuerbaren kein Ausstieg aus den fossilen Energien. Doch erneuerbar heißt nicht automatisch klimagerecht. Von Umweltschäden durch den Abbau der notwendigen Rohstoffe über Landnutzungskonflikte für erneuerbare Megaprojekte, von der Zerstörung von Flussökosystemen durch Wasserkraft bis zu neokolonialen Dynamiken auf dem entstehenden Wasserstoffmarkt: Auch in einem fossilfreien Energiesystem drohen Ausbeutung, Menschenrechtsverletzungen, Umweltzerstörung, wenn es […]

Crashkurs klimagerechte Wärmenetze

Seminarhaus Uckerwelle Brüssower Allee 48 A, Prenzlau

Wir befinden uns mitten in der Klimakrise, die Extremwetterereignisse häufen sich. Höchste Zeit umzusteuern – auch in der Wärmeversorgung. Denn nicht nur die CO2-Emissionen, die bei der Verbrennung von Kohle, Gas und Öl entstehen, sind gefährlich. Auch die Methanemissionen, die bei der Förderung dieser fossilen Brennstoffe entstehen, tragen zur Erderwärmung bei. Unter diesen Folgen fossiler […]