Jetzt bestellen

Angebot!

PowerShift Klimapils

30.00

Kategorien: ,

Beschreibung

Unser neues Klima-Pils entstand in Zusammenarbeit mit Quartiermeister in Berlin-Kreuzberg (https://quartiermeister.org).
Quartiermeister ist die erste gemeinwohlbilanzierte Biermarke Deutschlands und setzt sich seit 2010 für eine gerechte Wirtschaft zum Wohle aller ein. Quartiermeister fördert soziale & kulturelle Projekte in der Nachbarschaft. Auf diese Weise konnten bereits mehr als 180.000 € an über 160 Projekte fließen – und zwar genau dort, wo das Bier getrunken wird.

PowerShift selbst nutzt den Überschuss des Klimapils-Verkaufs für unsere Arbeit zu Klimagerechtigkeit. So kämpfen wir zum Beispiel derzeit zusammen mit anderen Berliner Initiativen im „Bündnis Berliner Straßen für alle“ (https://berliner-strassen-fuer-alle.de/) für eine „Klimagerechte Mobilität für alle„!

Einstiegspreis (bis 30.09.2021): 30,- Euro pro Kiste (24*0,33l) inkl. Pfand (3,42 Euro), Bestellungen nur innerhalb Berlins möglich
Mindestabnahme 1 Kiste
Schnupperangebot bis 30.9.2021: kostenlose Zustellung per Lastenrad im Berliner Stadtgebiet!
(bitte unbedingt Tel.nr./genaue Lieferadresse angeben!)

Bezahlung vorab via Paypal, Überweisung!


Quartiermeister lässt seine Biere nach eigener Rezeptur von der unabhängigen Stadtbrauerei Wittichenau in der Oberlausitz produzieren (https://quartiermeister.org/de/quartiermeister/unsere-partnerbrauerei-osten/). Die Quartiermeister*innen sagen:

„Wir haben uns bewusst dafür entschieden, mit unabhängigen und regionalen Brauereien zusammen zu arbeiten. Wir wollen so die traditionelle, mittelständische Bierbranche stärken, die dem Druck einzelner Großkonzerne ausgesetzt ist.“

Zum Bier selbst: Das PowerShift / Quartiermeister Bio-Bier ist ein Pils mit einer Stammwürze von 11,5% und einem Alkoholgehalt von 5,0%. Es wird nach dem Deutschen Reinheitsgebot gebraut. Wir verzichten auf Bitterhopfen und verwenden ausschließlich die drei feinen Aromasorten Perle, Tradition und Select. Diese verleihen dem Bier eine ausgeprägte, harmonische Würze und ein breites Aromaspektrum mit besonders hopfig-fruchtigen Noten. Lange Lagerzeiten geben unserem Quartiermeister Bio-Bier seinen schlanken Charakter und abgerundeten Geschmack. Alle Rohstoffe, die wir verwenden, sind selbstverständlich aus kontrolliert biologischer und deutscher Landwirtschaft. Das Bio-Malz beziehen wir derzeit aus der Weyermann Mälzerei in Bamberg. Wir sind jedoch auf der Suche nach einer Alternative, die nicht nur unseren Qualitätsansprüchen entspricht, sondern darüber hinaus in der Region liegt. Bewusst haben wir uns für drei altbewährte Hopfensorten aus einem der traditionsreichsten Anbaugebiete Deutschlands entschieden. Sie werden aus Hallertau bezogen. Das Anbaugebiet Elbe-Saale bietet leider derzeit keinen Hopfen in Bio-Qualität an.