PowerShift in the media

Unser Medienspiegel startet im August 2014. Die jüngsten Beiträge finden sich oben. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern möchte eine Auswahl von Artikeln präsentieren, die wir entweder mit angestoßen haben oder in denen wir selbst zu Wort kommen (Interviews, Zitate, eigene Artikel, etc.).

28. August 2014, Süddeutsche Zeitung
Dunkle Energie aus Kolumbien – Umstrittene RWE-Geschäfte:
Weil in Südamerika Menschen für Kohle ermordet werden, bekam der deutsche Konzern RWE mal kurz ein schlechtes Gewissen. Jetzt setzt er aber wohl doch wieder auf eine Firma, die Kontakte zu brutalen Paramilitärs unterhält. weiterlesen…

26.08.2014, 3sat
Das schmutzige Geschäft mit der Kohle:
Mit dem Atom-Ausstieg Deutschlands steigt der Bedarf an Steinkohle. Doch die letzten deutschen Zechen machen 2018 dicht. Woher kommt dann die Kohle, die in Deutschland verfeuert wird? weiterlesen…

14.08.2014, tagesschau
Auf dem Weg in die Paralleljustiz – Freihandelsabkommen mit Kanada
Im Schatten des Freihandelsabkommens TTIP zwischen der EU und den USA steht eine ähnliche Vereinbarung mit Kanada vor dem Abschluss – CETA. Der Vertragstext zeigt: Auch dieses Abkommen könnte Regierungen den Klagen privater Investoren aussetzen. weiterlesen…

nach oben