Podcast Nr. 33 – Metalle für die Energiewende – Warum wir die Rohstoffwende und die Energiewende zusammendenken müssen

Der Metallsektor boomt. Bis 2050 könnte allein Lithiumbedarf um 2100 Prozent steigen. Die Bundesregierung will zukünftig in mehr Bergbau investieren und begründet dies mit den steigenden Bedarfen an metallischen Rohstoffen, […]
Weiterlesen

Podcast Nr. 31 – Nach der Reform – wie es jetzt mit dem Energiecharta-Vertrag weitergeht

Auf 1,4 Milliarden Euro Schadensersatz hat der deutsche Energiekonzern RWE die Niederlande für deren Kohleausstieg bis 2030 verklagt. Möglich sind solche Klagen durch den Energiecharta-Vertrag, ein internationales Investitionsschutzabkommen und scharfes...
Weiterlesen

Podcast Nr. 30 – Mehr als Versorgungssicherheit – warum die neue Rohstoffstrategie eine Rohstoffwendestrategie sein muss

  Ob im Handy, E-Auto oder der Laptop-Batterie - ein Leben ohne metallische Rohstoffe ist heute undenkbar. Um die Versorgung der deutschen Industrie mit Metallen auch in Zukunft sicherzustellen, arbeitet […]
Weiterlesen

Podcast Nr. 29 – Höchste Eisenbahn für die Rohstoffwende: Wie kann ein Importstopp für russische Metalle gelingen?

  In Europa wütet ein brutaler Krieg: Sieben Millionen Menschen sind inzwischen vor Putins Angriffen geflohen. Und noch immer diskutieren die westlichen Länder über angemessene Reaktionen. Zwischen Forderungen nach Waffenlieferungen, […]
Weiterlesen

Podcast Spezial Nr. 24: Aufbruch in der Handels-, Rohstoff- & Verkehrspolitik? PowerShift-Forderungen an die Politik

Die Herausforderungen durch Klima- und Umweltkrisen sowie wachsende Ungleichheiten und globale Ungerechtigkeit sind groß: RWE klagt gegen den Kohleausstieg der Niederlande und fordert 2,4 Milliarden Euro Schadenersatz. Deutschland stärkt weiter […]
Weiterlesen