Demnächst verfügbar

An dieser Stelle werden wir demnächst ein Briefing zum Investitionsabkommen zwischen der EU und China (CAI) veröffentlichen. Das Abkommen ist höchst umstritten – und seine Zukunft ungewiss. Ob und wann es zu einer Ratifizierung durch das Europäische Parlament kommt, ist unklar. Trotzdem lohnt die Beschäftigung mit dem „umfassenden Investitionsabkommen“ (Engl.: Comprehensive Agreement on Investment; CAI). In der öffentlichen Debatte werden häufig klima-, arbeits- und menschenrechtspolitische Aspekte thematisiert. Mindestens ebenso häufig handeln die EU-Kommission und andere relevante Akteur*innen jedoch zugunsten wirtschaftlicher Interessen. Das Briefing, herausgegeben von PowerShift und zehn weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen, wirft einen nuancierter Blick auf CAI als Teil der EU-Handels- und Investitionspolitik.

Bleiben Sie gespannt. Gerne informieren wir Sie über unsere regelmäßigen Veröffentlichung in unserem Newsletter.

Autor*innen