Veranstaltungen

Crashkurs Rohstoffpolitik 2017

///16. und 17. Juni 2017 in Berlin/// Als wichtige Industrienation zählt Deutschland zu den größten Rohstoffkonsumenten der Welt. Metallrohstoffe, viele Industriemineralien sowie Energierohstoffe werden in großem Umfang aus dem Ausland, oftmals auch aus Entwicklungsländern eingeführt. Auf Druck der Industrie bemühen…
Mehr Lesen

26.04.2017: Filmvorführung und Diskussion „La buena vida – Das gute Leben“

Der mehrfach preisgekrönte Film „La buena vida – Das gute Leben“ von Jens Schanze erzählt die Geschichte der kolumbianischen Dorfgemeinschaft Tamaquito, die einer Kohlemine weichen muss. Das Dorf der Wayúu-Gemeinschaft liegt im Norden Kolumbiens. Die Natur gibt den Menschen hier…
Mehr Lesen

Diskussion: Klimahauptstadt ernst gemeint? 100 Tage Rot-Rot-Grün am 21. März 2017

Der rot-rot-grüne Koalitionsvertrag liest sich wie die Ankündigung zu einem drastischen Kurswechsel in der Berliner Energiepolitik: Der Kohleausstieg soll kommen, das Stadtwerk wachsen und die Stromnetze rekommunalisiert werden. 100 Tage nach Vereidigung des neuen Senats laden Berliner Energietisch und Kohleausstieg…
Mehr Lesen

24.01.2017 – Bergbau und Wasserkraft – Energiegewinnung für den Rohstoffabbau

Bergbau und Wasserkraft Energiegewinnung für den Rohstoffabbau – zwei problematische Sektoren treffen aufeinander – Zwei Beispiele aus Chile und Peru. Befürworter*innen feiern Wasserkraft gerne als „erneuerbare Energie“, doch für Menschen und Umwelt birgt diese Energiequelle hauptsächlich negative Folgen: Flüsse werden…
Mehr Lesen