Pressemitteilungen

PM: Bootsdemo „Coal and Boat: Tschüss Klingenberg – Ahoi Steinkohleausstieg“ auf der Rummelsburger Bucht

Coal and Boat 2017

Unter dem Motto „Tschüss Klingenberg – Ahoi Steinkohleausstieg“ hat am heutigen Sonntag das Bündnis Kohleausstieg Berlin gemeinsam mit 21 klima-, umwelt- und entwicklungspolitischen Gruppen zur Bootsdemonstration Coal and Boat aufgerufen. Mit der Demonstration feiert das Bündnis die für den 24….
Mehr Lesen

PM und offener Brief: Kohleausstieg Berlin fordert Transparenz und ambitionierte Ausstiegsziele bei Studie zum Kohleausstieg von Vattenfall und Senat

Pressemitteilung von Kohleausstieg Berlin vom 04.05.2017  Gemauschel um Machbarkeitsstudie zum Kohleausstieg von Vattenfall und Senat: Kohleausstieg Berlin fordert Transparenz und ambitionierte Ausstiegsziele In einem offenen Brief an die Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klima Regine Günther fordert das Bündnis Kohleausstieg…
Mehr Lesen

PM: Bezahle und verschwinde! – Organisationen mit weltweit 180 Millionen Mitgliedern fordern OceanaGold auf, die Niederlage im Fall El Salvador anzuerkennen

Warning sign: ISDS poses a serious threat to democracy

PRESSEMITTEILUNG Bezahle und verschwinde! – Organisationen mit weltweit 180 Millionen Mitgliedern fordern OceanaGold auf, die Niederlage im Fall El Salvador anzuerkennen 21.02.2017, Münster – Heute schickten über 280 Organisationen aus fünf Kontinenten einen offenen Brief an das kanadisch-australische Bergbau-Unternehmen OceanaGold….
Mehr Lesen

PM: Antrag auf Kohleausstieg im AGH: Rot-Rot-Grün muss Kohleausstieg schneller und gesetzlich bindend umsetzen

coal and boat - End coal now

Berlin, den 16.02.2017 Das Bündnis Kohleausstieg Berlin begrüßt den heute im Abgeordnetenhaus von Berlin eingebrachten Antrag auf ein Ende der Kohlenutzung, fordert jedoch einen schnelleren Kohleausstieg und eine rechtlich verbindliche Umsetzung: „Der Kohleausstieg in Berlin kann nicht bis 2030 warten,…
Mehr Lesen

PM: Industrie 4.0 droht zum Ressourcenfluch 4.0 zu werden

Pressemitteilung: Industrie 4.0 droht zum Ressourcenfluch 4.0 zu werden Berlin (16.2.2017): Die Digitalisierung der Ökonomie wird den Verbrauch metallischer Rohstoffe anheizen, deren Abbau schon heute zu Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung führen, warnt die Organisation PowerShift in einer am heutigen Donnerstag veröffentlichten…
Mehr Lesen