Artikel- und Stellungnahmen,Hintergrundinformationen,Publikation

Der Fall Südkorea – Verpatzter Testlauf für Nachhaltigkeitskapitel

EU unterliegt Südkorea im Streit um Arbeitsrechte Ende Januar 2021 wies ein Schiedspanel die Beschwerde der EU-Kommission zurück, dass Südkorea gegen arbeitsrechtliche Vereinbarungen aus dem gemeinsamen Freihandelsabkommens verstoße. Diese Entscheidung...
Weiterlesen

Mit Mythen um den Energiecharta-Vertrag aufräumen

In dieser Woche werden die Mitgliedsstaaten des Energiecharta-Vertrags (ECT) ihre Jahreskonferenz abhalten und die derzeit laufenden Versuche zur Reform des umstrittenen Abkommens bewerten. Inmitten wachsender Besorgnis darüber, dass der ECT dringend...
Weiterlesen

Rohstoffpolitik

Der Rohstoffabbau und die Verarbeitung von Metallen und Mineralen sind häufig mit immensen Umwelt- und Menschenrechtsproblemen behaftet. Viele Minen verursachen große soziale und ökologische Probleme: Die Vertreibung von Menschen, Nutzungskonflikte...
Weiterlesen

Klimapolitik

PowerShift setzt sich seit 2010 für stärkere Maßnahmen im Bereich des Klimaschutzes ein. Im Zentrum steht dabei stets die entwicklungspolitische Dimension unseres Energieverbrauchs. Wir haben regionale und nationale Klimabündnisse mit aufgebaut und...
Weiterlesen