Veranstaltungen

29.-30. November, Berlin: Abschlusstagung „Paradoxien der Nachhaltigkeit – wie erreichen wir eine global gerechte Energiewende?“

windrad-brandenburg1Vom 29. bis 30. November 2013 lädt AfricAvenir in Kooperation mit PowerShift e.V. zur Abschlusstagung des Projekts „Paradoxien der Nachhaltigkeit“. Was hat der Berliner Energietisch mit einem Geothermieprojekt in Westuganda zu tun? Wie reagieren afrikanische AktivistInnen auf den zunehmenden Ausverkauf ihrer Region durch Kohle-, Gas- und Uranförderung? Ist dezentrale Energieversorgung die Garantie für eine gelungene Energiewende? Wie können soziale Bewegungen …

Berlin steht auf Kohle – Energieversorgung aus entwicklungspolitischer Sicht

Einladung_Berlin steht auf Kohle (@ Marcel Zienert)

Einladung_Berlin steht auf Kohle (@ Marcel Zienert)Termin: 15.10.2013 von 19:00 bis 21:00 Uhr, anschließend kleiner öko-fairer Empfang

Ort: Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin – Robert-Havemann-Saal

Die Hälfte der Berliner Strom- und Fernwärmeproduktion basiert auf Braun- und Steinkohle – Tendenz steigend. Dabei ist die Verbrennung von Kohle die klimaschädlichste Form der Stromerzeugung. Die offenen Braunkohle-Tagebaue, z.B. in der Lausitz, vernichten ganze Dörfer, Wälder …

Einladung zum Sommerfest von BER und Berlin Global Village (01.09.2013)

Wann: Son­ntag, 1. Sep­tem­ber, 14:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Alt-Stralau 63–67

Anfahrt: S-Bahn Trep­tower Park (400 m) oder S-Bahn Ostkreuz (600 m) oder Bushal­testelle Glas­bläser­allee (Bus 347)

Der Berliner Entwicklungspolitische Ratschlag (BER) baut zusammen mit Berlin Global Village ein Eine-Welt-Zentrum!
Über 100 entwicklungspolitische Organisationen schaffen einen Ort des Austauschs über globale Fragen auf dem Gelände der ehemaligen Glasbläserfabrik auf der …

Kauf dich frei – Wie Entwicklung und Klimaschutz dem Markt zum Opfer fallen

Dokumentation des Workshops zum Clean Development Mechanism (CDM) auf der attac Sommerakademie am 4.8. in Mainz

Mit
Wolfgang Sterk
ist seit 2002 am Wuppertal Institut tätig. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Entwicklung des internationalen Klimaregimes und marktbasierter Klimapolitikinstrumente.

Präsentation von Wolfgang Sterk: Zukunft des CDM und neue Marktmechanismen_Wolfgang Sterk_attac Sommerakademie 2012

Nicola Jaeger
Die Diplomgeographin arbeitet freiberufliche als Autorin und …

Vattenfall gegen Deutschland (II): Neue Analyse – Presseerklärung – Workshop 28.3.2012

Rote Sonne in gelbem Kreis: Atomkraft? Nein Danke

Update 3.6.2012: Soeben wurde bekannt, dass der Konzern Vattenfall tatsächlich seine angedrohte Schiedsgerichtsklage gegen den Atomausstieg beim ICSID-Zentrum in Washington eingereicht hat (ICSID-Fall: Vattenfall AB and others v. Federal Republic of Germany, ICSID Case No. ARB/12/12 , 31.5.2012). Die Auseinandersetzung geht also weiter. Ein erster englischer Artikel hierzu aus dem Fachinformationsdienst iareporter.com – weitere Infos folgen!

There are now…