Energiepolitik

Anna Schüler – Fachpromotorin für Klima- & Ressourcengerechtigkeit
Tel: +49-(0)-30-420 852 95
E-mail: Anna.Schueler(at)power-shift.de

Laura Weis – Energie- und Klimapolitik, Elternzeitvertretung Koordinationsbüro AK Rohstoffe
Tel.: +49 – (0)89 – 600 352 83
E-mail: Laura.Weis(at)power-shift.de

Nachrichten / Veranstaltungen / Veröffentlichungen

Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit

Es ist viel Bewegung in die Berliner Verkehrspolitik gekommen: Verkehrspolitisch Aktive ringen mit dem Senat um eine schnellere Umsetzung des Berliner Mobilitätsgesetzes. Die Verkehrssenatorin Regine Günther gibt erfreulich autokritische Töne von sich. Der Senat hat einen neuen Nahverkehrsplan für die Zeit bis 2023 verabschiedet und den Entwurf für einen Luftreinhalteplan bis 2025 vorgestellt. Der Plan soll im April mit der …

Umwelt- und Klimaorganisationen erklären sich solidarisch mit Aktivist*innen

Pressemitteilung von PowerShift, 350.org, campact, Fridays For Future Berlin, Fidays for Future Köln, ROBIN WOOD, Umweltinstitut München, urgewald

Berlin, 28.02.2019 | Anlässlich der Verurteilung von 3 Klimaschutzaktivist*innen am Montag vom Amtsgericht Cottbus äußern sich acht Umweltschutzverbände und Klimaschutzinitiativen gemeinsam. Heute beschäftigt sich der Rechtsausschuss des Brandenburger Landtags mit der Verhaftung der Aktivist*innen nach ihrer Protestaktion Anfang Februar. Nach Kohlebagger-Besetzungen im …

Platz Fair Teilen – #PlatzFairTeilen #FlächeFairTeilen

Platz-Fair-Teilen

Platz-Fair-Teilen Zu viel öffentlicher Raum wird von autogerechten Straßen und Parkplätzen belegt. Das ist unfair und verhindert Mobilität für alle. Unterstützen Sie hier unsere neue Petition #PlatzFairTeilen bzw. #FlächeFairTeilen. Wir wenden uns an Bürgermeister*innen und Ratsmitglieder in den 40 größten deutschen Städten. Helfen Sie mit, die urbane Verkehrswende voranzubringen!

Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit – Diesel, Benzin, Elektro: Die Antriebstechnik allein macht noch keine Verkehrswende

Link zur Studie

Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit – Diesel, Benzin, Elektro: Die Antriebstechnik allein macht noch keine Verkehrswende

Zusammenfassung

Knapp ein Fünftel der CO2-Emissionen verursachte der Verkehrssektor 2015 in Deutschland. Im Widerspruch zu den Klimaschutzzielen sind die CO2-Emissionen im Verkehrssektor angestiegen und liegen nach vorläufigen Zahlen des BMUB sogar über dem Wert von 1990. Verantwortlich sind dafür vor allem …

Jetzt Online-Petition unterzeichnen: Kohle sparen in Berlin: Klimafreundlich & sozial sanieren!

Für die Inhalte der Publikationen ist allein die bezuschusste Institution verantwortlich. Die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt der Senatsverwaltung für