Aktuelles

Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!

10 Dinge, die du über ISDS wissen solltest

In einer gemeinsamen Anstrengungen haben PowerShift e.V. und das Forum Umwelt und Entwicklung zehn der wichtigsten Punkte zum Thema Investor-Staat-Schiedsverfahren allgemeinverständlich, knapp und präzise aufgearbeitet.

Viel Spaß beim Lesen! Und wenn doch noch Fragen offen bleiben, dann schauen Sie sich gerne auch unsere anderen Publikationen an, die sich mit dem Thema beschäftigen.

Under Pressure: Mit Konzernklagen gegen Umweltschutz

Auswirkungen von Konzernklagen auf Rohstoff- und Umweltpolitik

Under Pressure-Mit Konzernklagen gegen Umweltschutz-web

PowerShift hat gemeinsam mit dem Forum Umwelt und Entwicklung, Campact, dem BUND, der AbL und attac eine neue Fallstudie veröffentlicht, in der wir die Auswirkungen von Konzernklagen auf Umweltgesetzgebung untersuchen. Das so genannte ISDS-System (Investor State Dispute Settlement) gibt Investoren weitreichende Sonderrechte und verleiht ihnen Zugang zu einer …

Platz Fair Teilen – #PlatzFairTeilen #FlächeFairTeilen

Platz-Fair-Teilen

Platz-Fair-Teilen Zu viel öffentlicher Raum wird von autogerechten Straßen und Parkplätzen belegt. Das ist unfair und verhindert Mobilität für alle. Unterstützen Sie hier unsere neue Petition #PlatzFairTeilen bzw. #FlächeFairTeilen. Wir wenden uns an Bürgermeister*innen und Ratsmitglieder in den 40 größten deutschen Städten. Helfen Sie mit, die urbane Verkehrswende voranzubringen!

EU-Japan-Handelsabkommen (JEFTA) nicht ratifizieren!

Gemeinsame Pressemitteilung
Netzwerk Gerechter Welthandel
11. Dezember 2018
Heute wird das EU-Parlament über das Handelsabkommen der EU mit Japan (JEFTA bzw. EU-Japan Economic Partnership Agreement) diskutieren, morgen Mittag soll die Abstimmung erfolgen. 
Gemeinsam mit seinen über 60 Mitgliedsorganisationen und zahlreichen weiteren zivilgesellschaftlichen Akteuren spricht sich das Netzwerk Gerechter Welthandel gegen die Ratifizierung von JEFTA in dieser Form aus. Nach Meinung …

JEFTA-Mythen zerlegen

Noch im Dezember 2018 wird das Europäische Parlament seine Zustimmung oder Ablehnung zum größten Handelsabkommen abgeben, das die EU je verhandelt hat. Die Anzeichen stehen auf Zustimmung, nicht zuletzt, weil viele Mythen über den Deal mit Japan im Umlauf sind. Wir stellen diese richtig!

Download der PDF: JEFTA – Mythen & Fakten

Nachdem Unternehmens-LobbyistInnen in über 190 Treffen mit der …