Aktuelles

PM: Vor der Alternativen Rohstoffwoche fordert ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis konkrete Fortschritte im Koalitionsvertrag

Berlin (10. Oktober 2017): Die deutsche Rohstoffpolitik muss grundsätzlich reformiert werden, wenn sie global gerecht und ökologisch tragbar werden soll. Dies fordert ein breites Bündnis von Menschenrechts-, Umwelt- und Entwicklungsorganisationen, die sich im Arbeitskreis Rohstoffe zusammengeschlossen haben. Anlässlich der dritten…
Mehr Lesen

Klima schützen – Kohle stoppen: PowerShift unterstützt Demo bei der Klimakonferenz in Bonn

PowerShift unterstützt den Aufruf zur Demonstration bei der Weltklimakonferenz in Bonn: Demonstration zur Weltklimakonferenz – 4.11.2017 – Bonn Klima schützen – Kohle stoppen! Rote Linie gegen Kohle Der Klimagipfel von Paris war ein Aufbruch. Das gemeinsame Ziel, die Klimakrise aufzuhalten,…
Mehr Lesen

Für eine menschenrechtliche Regulierung der globalen Wirtschaft – Positionspapier der Treaty Alliance Deutschland

Heute wurde von der Treaty Alliance Deutschland ein Positionspapier zum UN-Treaty Prozess zu transnationalen Konzernen und Unternehmen veröffentlicht. Die Treaty Alliance Deutschland ist ein Zusammenschluss aus insgesamt 14 zivilgesellschaftlichen Organisationen, unter anderem PowerShift e.V. Der Verbund setzt sich als Teil…
Mehr Lesen

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com