2. Alternative Rohstoffwoche im Oktober

Vom 19. Oktober bis 27. Oktober 2015 präsentiert der AK Rohstoffe zum zweiten Mal die Alternative Rohstoffwoche. Unter dem Thema “MenschenGERECHT und UmweltGERECHT” werden innerhalb der Woche deutschlandweit zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Rohstoffabbau- und handel, globale Lieferketten und die gravierende Folgen für Mensch und Umwelt thematisiert. Ziel der Aktionswoche ist es, auf die aus dem Bergbau resultierenden Herausforderungen aufmerksam zu machen. Die Veranstaltungsformen reichen von Symposien, Vorträgen, Diskussionen, Fachtagungen und Festivals bis hin zu Filmvorführungen und Ringvorlesungen. Eingeladen sind alle interessierten Menschen!

Eine Übersicht über die Veranstaltungstermine entnehmen Sie dem folgenden Flyer: Programmflyer der Alternativen Rohstoffwoche 2015

Am 19. Oktober 2015 startet die bundesweite "Alternative Rohstoffwoche"

Am 19. Oktober 2015 startet die bundesweite „Alternative Rohstoffwoche“

Die Alternative Rohstoffwoche wird organisiert von Mitgliedern des Netzwerkes AK Rohstoffe. Dazu gehören deutsche Nichtregierungsorganisationen, die sich für Menschenrechte, soziale Standards und Umweltschutz einsetzen.

MedienpartnerInnen für die diesjährige Veranstaltungswoche sind taz.die tageszeitung und neues deutschland.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com